Update neue Netzgehege

Der Neubau unserer Netzgehege nähert sich dem Ende.

Durch die neuen Gehege mit einer Tiefe von 6 Meter können die Fische noch schonender gehältert werden,
dies sorgt dafür, dass die Fische aktiver sind und noch besser schmecken.

Wir bauen für euch!

Aktuell bauen wir für euch neue Netzgehege.
Diese bieten genug Platz für die Forellen und verfügen über eine Tiefe von 6 Metern.

Forellen brauchen um gesund zu bleiben kühles und sauerstoffreiches Wasser.
Besonders wenn die Wassertemperaturen steigen, ist es wichtig, dass die Forellen sich in tiefere Regionen zurückziehen können.

Denn nur Forellen die sich wohl fühlen beißen auch!!

Das ist mit den neuen Gehegen auch bei besonders hohen Temperaturen jederzeit gesichert.

Nach dem Besatz können sich die Fische im Köstersee voll entfalten, denn der Köstersee verfügt über eine Tiefe von bis zu 17 Metern.
Der See wird zudem von zwei Quellen gespeist, so ist immer eine top Qualität der Fische gewährleistet.

 

Royal Fishing Kinderhilfe

Wir unterstützen das Projekt von Royal Fishing Kinderhilfe.
Hier wird Kindern, die es nicht einfach haben, das Hobby Angeln ermöglicht.

Diese Gruppe hat soeben die Prüfung zum Angelschein erfolgreich bestanden, herzlichen Glückwunsch!!!

 

Sofort sollte nun das Erlernte, bei uns am Köstersee, in die Tat umgesetzt werden.

Was soll man da noch sagen?
Die Kids haben gut gelernt und gut gefangen.

Petri!!

 

 

Rückblick Vatertags-Event

Am Vatertag war wieder einiges los am Köstersee.

Besonders die dicken Goldforreln sorgten bei den Anglern für freudige Gesichter.

Insgesamt ein toller Tag für Jung und Alt mit vielen Spannenden Drills.

 

F25d5281 C23f 4252 A127 398a3f4a4db6
DSCN0021
D1cc2fda 7ad2 4301 Bdeb Ef0a50d3078a
6c392146 0e58 4906 872e E0771435e589
DSCN0017
C2ad66df 379a 4d26 B45a Fff3233359fd
296e8c2e 4312 44e2 Aa13 597603a47e8b
41762e00 8855 4f5a A3d6 E962bf4a7509
71f322d4 B4fc 4a34 9a95 36691bd7902c
F6685507 Deda 4309 B0e9 532c1fc47fae
Dcfaab6e 6b04 4b53 857d 87a082c4c08b

 

 

 

Aal verschluckt sich am Wels

Dieser Aal hat das Maul wohl zu voll genommen!
75 cm war dieser Aal lang, sein Hunger wurde ihm zum Verhängnis. Im Fressrausch versuchte er sich an einem der
vielen kleinen Welse die der Köstersee beherbergt.


Der Happen war dann doch wohl zu groß für ihn zeigt aber eindrucksvoll, dass die Aale bereits aktiv sind.

Und sie haben mächtig Hunger!!!

Kommt am 28.04.2018 zu der ersten Aal, Wels und Stör Nacht in 2018.

 

  • 1
  • 2