Angelseeordnung

 

1. Die Angelkarten sind vor Angelbeginn in der Hütte zu lösen.

2. Es muss ein Unterfangkescher benutzt und der Fisch muss waidgerecht getötet werden.

3. Das Ausnehmen der Fische hier am Angelsee ist verboten!

4. Das Betreten des Geländes sowie der Stege und das Befahren des Sees mit den Booten geschieht auf eigene Gefahr!

5. Jedr möchte einen sauberen Angelplatz vorfinden,
daher bitte den Müll wieder mitnehmen und den Angelplatz sauber hinterlassen.

6. Grillen ist nur Inhabern von gültigen Angelkarten und nur nach vorheriger Absprache mit dem Personal erlaubt,
den Anweisungen des Personals ist zu folgen.

7. Hunde sind auf dem gesamten Gelände des Angelsees anzuleinen.

8. Für das Überziehen der Anzelzeit wird jede angefangene Stunde voll berechnet.

9. Schwarzangeln wird in jedem Fall mit einer Geldbuße von min. 25€ geahndet.

10. Wer Angelkarten in Höhe von 75€ gesammelt hat,
kann bei einer 3 Std. Karte die 2. Angel kostenlos auswerfen.

 

Petri Heil

wünscht das Kösterhof-Team